Hochzeit bei Regenwetter ✿ 10 Schlechtwetter-Tipps

Damit die Hochzeit nicht ins Wasser fällt!

Nicht jede Hochzeit ist von Sonnenschein und warmen Temperaturen gekrönt. Und so kann es vorkommen, dass am schönsten Tag der Wettergott dem Hochzeitspaar Regen oder eine Kaltwetterfront beschert. Aber dies ist kein Grund Trübsal zu blasen. Denn wie heißt es so schön:“Gut geplant ist halb geheiratet.“ Und auch eine Hochzeit bei Regenwetter kann mit den Spree-Liebe Hochzeitstipps nur besser werden.

Plötzlicher Regenschauer bei einer Hochzeit in der Kötjemühle Uetze

Bei einer verregneten Sommerhochzeit in der Kötjemühle Uetze begleitet ein Heer von Regenschirmen die Braut trocken zum Hochzeitsauto.

1 Wetterbericht

Mit der Wetterprognose ist es manchmal so wie beim Glücksspiel. Ihr solltet euch vor eurer Hochzeit also nicht verrückt machen lassen. Der Wetterbericht ist umso genauer, je näher euer Hochzeitstag heranrückt. Spätestens am Tag vor eurer Hochzeit sollte die Wetterprognose euch einen groben Richtwert geben. Ein Wolkenradar ist am Tag eurer Hochzeit der beste Indikator ob und wann ihr an eurer Hochzeitslocation mit Regen zu rechnen habt. Für diesen Zweck gibt es einen Online Wetterradar und diverse kostenlose Wetter-Apps für das Smartphone.

2 Alternativlocation

Bei einem regnerischen Hochzeitstag solltet ihr für alle Fälle einen Plan B parat haben. Gerade bei einer freien Trauung solltet ihr mit den Besitzern eurer Hochzeitslocation vorher abklären, ob man diese kurzfristig auch in einen geeigneten Innenraum verlegen kann. Sicher ist sicher.

3 Bunte Regenschirme

Der Klassiker bei einem plötzlichen Regenschauer ist sicherlich der Regenschirm. Und da eurer Hochzeitstag keine Trauerfeier ist, solltet ihr auf jeden Fall an große, bunte Regenschirme denken. Kommuniziert das vor der Hochzeit direkt mit euren Gästen. Und wenn es nicht gerade sintflutartig schüttet, steht für das Paar-Shooting auch gleich noch die passende Requisite bereit.

4 Einweg-Regencapes

Sehr günstig bekommt ihr Notfall-Regenponchos für unter 1€ das Stück. Falls der Regenradar an eurem Hochzeitstag also nasses Wetter ankündigt ist dies eine gute Alternative zum Regenschirm.

5 Hochzeitspavillon & Partyzelt

Wer trotz unsicherer Wetterprognosen draußen feiern möchte sollte vielleicht an ein Partyzelt oder einen großen Pavillon denken. Wenn die Sonne dann doch ihren Weg durch die Wolkendecke findet, können die Gäste auch schnell wieder auf die grüne Wiese. Ein großes, dekoriertes Tipi-Zelt ist eine tolle Alternative und besonders für die Kleinen auf der Hochzeitsfeier ein großer Spaß.

6 Warme Decken & Lagerfeuer

Nach einem Wolkenbruch oder wenn die Sonne nicht scheint ist es auch im Sommer und gerade zu den Abendstunden herum recht kühl. Damit sich bei einer Hochzeitsfeier unter freiem Himmel alle wohlfühlen, ist ein Stapel mit weichen, warmen Fleecedecken zur freien Benutzung ein toller Tipp. Und wenn die Blaue Stunde eintritt, ist ein wärmendes Lagerfeuer die ideale Möglichkeit, um sich aufzuwärmen und voll und ganz in der Magie der tanzenden Flammen zu verlieren.

7 Ersatzschuhe & Gummistiefel

Beim Gang von der Kirche durch den Ort zur Feierlocation können bei einem verregneten Tag die Schuhe schnell einmal durchnässt sein. Warum also nicht ein zweites Paar für die spätere Feier einplanen. Gerade zum tanzen eignen sich oft bequemere Schuhe wie Pumps oder Ballerinas mehr als klassische Brautschuhe.

8 Besondere Hochzeitsfotos

Wo wir gerade bei den Schuhen waren – mutige Hochzeitspaare mit schwarzem Humor trauen sich mit einem Paar Gummistiefel auch ins feuchte Nass heraus. Dabei entstehen sicherlich ungewöhnliche Fotos mit der Message:“wir trotzdem dem Wetter.“ Reflextionen in Wasserpfützen sind immer eine tolle Bildidee und irgendwo steht auch bei einer Landhochzeit ein alter, verfallener Holzschuppen oder regenfester Unterschlupf für tolle Paarfotos. Mit einem großen Regenschirm kann man auch allerlei Unsinn stiften und ein wolkenverhangener, dramatischer Himmel ist aus fotografischer Sicht auch so viel spannender als die grelle Mittagssonne. Als letzte Alternative kann man immer noch einmal Fotos bei einem After-Wedding Shooting nach der Hochzeit machen.

9 Handtücher & Küchenrolle

Falls ihr doch ein wenig nass geworden seid, hilft ein Stapel Notfall-Handtücher dabei, euch schnell wieder abzutrocknen. Nach einem Regenschauer bekommt man mit einer Rolle Küchenpapier auch Stühle, Tische & Bänke schnell wieder trocken. Und mit einem Wisch ist alles weg.

10 Das Beste draus machen

Wetter ist Smalltalk-Thema Nummer eins, auch bei der Hochzeit. Wusstet ihr eigentlich, wie viele Brautpaare und Gäste sich im Hochsommer über Temperaturen jenseits der 30° Marke beschweren. Es ist heiß, man schwitzt, der Ventilator und die Eiswürfel im Longdrink sind deine besten Freunde. So ein Sommerregen kann also auch ein Segen sein und irgendwann kommt die Sonne sicherlich auch wieder aus ihrem Versteck heraus und alle freuen sich über die kurze Abkühlung. Denkt einfach daran – es ist euer Hocheitstag. Und wenn es regnet dann gehört das genau so dazu, wie all die schönen Momente. Lasst euch vom Wetter also nicht euren Tag verderben. Keep smiling und wie heißt es in einem bekannten Sprichwort:

Life isn’t about waiting for the storm to pass. It’s about learning to dance in the rain.- Vivian Greene

Fallen euch noch mehr Schlechtwetter-Tipps ein? Dann schreibt sie als Kommentar unter diesen Beitrag.

3 thoughts on “Hochzeit bei Regenwetter ✿ 10 Schlechtwetter-Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.