Hochzeit Altes Zollhaus Berlin
L ✿ J

altes-zollhaus-berlin-065.jpg

Hochzeitsgeschichte

L & J kennen sich bereits aus Schulzeiten. Das Vorgespräch habe ich mit den beiden und der Schwester von L in einem kleinen Kreuzberger Cafe am Landwehrkanals geführt. Für mich ist der persönliche Erstkontakt besonders wichtig, deshalb besuche ich euch gerne zu Hause oder in eurem Lieblingscafe, in einem Park oder einem Ort der für das Paar einen symbolischen Charakter besitzt. Als das Paar mir erzählt, dass wir über 2 Stunden Zeit für die Paarfotos haben, freue ich mich gleich noch mehr auf die Hochzeit, da in solch einer langen Zeit einfach kein Stress aufkommt und man regelrecht einen Kiezspaziergang planen konnte.

Der Wetterbericht sollte recht behalten und dem Brautpaar schließlich für den besonderen Tag einen wunderschönen Spätsommertag mit angenehmen Temperaturen bescheren. Um 8 traf sich die zukünftige Braut L mit Ihrer Schwester & Trauzeugin sowie den beiden Müttern beim Modefriseur Pauls Sister am Chamissoplatz. J bereitete sich mit seinen besten Freunden in der wunderschönen, lichtdurchfluteten Dachgeschosswohnung seines Bruders ein paar hundert Meter weiter Richtung Tempelhofer Flugfeld vor.

Um 10:00 hieß es dann etwa zeitgleich an beiden Fronten Abfahrt zum Standesamt Neuköln wo bereits die anderen Hochzeitsgäste auf die Ankunft vom Brautpaar warteten. Hier zeigte sich auch das Farbthema der Hochzeit. Türkis & Flieder durchzogen in vielerlei Hinsicht die ganze Hochzeit, von der Mode der Hochzeitsgäste bis zur Dekoration. Besonders die türkisfarbenen Socken waren farblich ein Highlight.

Nach der Trauung im wohl schönsten standesamtlichen Trausaal Berlins und dem anschließenden Sektempfang ging es dann sofort weiter zum großen „Kiezspaziergang“ durch Kreuz-Kölln. Erste Station war der Körnerpark, der an dem Tag relativ leer war. Das Brautpaar zog sofort die Aufmerksamkeit vieler Kinder, die im Park spielten, auf sich. Nach einer Erfrischung in einem original Neuköllner „Späti“ ging es dann auch gleich weiter zum Park am Gleisdreieck, der an diesem Tag wegen einem Musikfest besonders voll war. Auf den schönen, alten Gleisanlagen hinter den Hallen vom Technikmuseum waren aber zum Glück keine Menschen. Im folkstümlichen symbolisiert das Gehen auf Schienen-Schwellen eine glückliche Zukunft.

Auf den späten Nachmittag ging es schließlich wieder zurück zur Hochzeitsgesellschaft zum Alten Zollhaus am Landwehrkanal wo das Hochzeitspaar mit aufsteigenden Luftballons überrascht wurde. Der Anschnitt der Torte war für die Braut besonders emotional, da diese von einer sehr guten Freundin aus ihrer eigenen Lehrzeit stammte, welche mittlerweile in einer Konditorei in London arbeitet.

Der Abschluss des Abends wurde dann im farblich passend dekorierten Dachgeschoss-Saal vom alten Fachwerkhauses zu Wein & feinster Kost zelebriert.

Eine rundum gelungene Hochzeit – Danke dass ich euer Fotograf sein durfte!

Hochzeitsinfos

Trauung: Standesamt Neukölln | Trauringe: 123Gold | Perlenkette: Majorica | Brautkleid: Princess Dreams | Frisör: Die Pauls Sisters | Hochzeitstorte: E5 Bakehouse | Konditorei: E5 Bakehouse | Feier: Altes Zollhaus Berlin | Farbcode: Türkis

Hochzeitsalbum

Hochzeitslocation

One thought on “Hochzeit Altes Zollhaus Berlin
L ✿ J

Comments are closed.